Nachhaltigkeit

Feingeladen Nachhaltigkeit Umwelt zuliebe

Wir lieben fein gemachte Papierwaren und unsere Umwelt. Daher legen wir großen Wert auf Nachhaltigkeit. Hier kannst du genau nachlesen, was uns wichtig ist: 

Ein umweltfreundliches Druckverfahren

Die Risographie ist nicht nur eine künstlerische, sondern auch eine besonders nachhaltige Drucktechnik. Das Kaltdruckverfahren hat einen geringen Stromverbrauch und verwendet Tinte statt Toner. Kein giftiger Tonerfeinstaub, kein Ozon. Die speziellen Riso-Farben sind vegan und werden neuerdings mit Reiskleie, einem Abfallprodukt der Reisherstellung, produziert. 

Klasse statt Masse!

Wir produzieren nicht auf Masse, sondern überschaubar, in kleinen Auflagen. So können wir gut auf die Nachfrage reagieren und Motive beim Nachdruck gegebenenfalls verändern. 

Zugleich können wir dadurch auch individuelle Drucksachen anbieten und unsere Entwürfe nach deinen Wünschen anpassen. 

Made in Berlin – mit viel Liebe und Handarbeit

Wir produzieren unsere risographisch gedruckten Karten und Art Prints in Berlin, dort wo wir leben und arbeiten. Gern kooperieren wir dabei mit anderen, kleinen Manufakturen aus der Umgebung.

Auch wenn unsere Papierwaren digital gedruckt werden, sind diese alles andere als maschinell hergestellt. In jeder Karte, die wir fertigen, steckt eine schöne Prise Handarbeit! 

Damit die frisch gedruckten Bogen nicht gleich abfärben, legen wir zwischen jeden einzelnen Druck mit Hand ein »Zwischenlegpapier« ein. Anschließend lassen wir die gedruckten A3-Bogen auf das gewünschte Kartenformat zurechtschneiden. Nach ausreichender Trockenzeit werden die Karten einzeln mit Hand genutet, gefaltet und eingetütet.

Aus den »Zwischenlegpapieren« ist übrigens unser erstes Upcycling Produkt entstanden: das UP Notepad.

 

Wer liefert was?

Unsere Papiere

Alle von uns verwendeten Papiere sind laut Hersteller FSC-zertifiziert. Unser Standard-Papier ist ein schön griffiges Naturpapier, welches einen sehr angenehmen, warmweißen Farbton hat. Dieses Papier eignet sich hervorragend für die Risographie. Es ist vegan und wird zu 100% mit Windenergie hergestellt.

Das Papier der Black Edition ist zudem mit 50% Recyclinganteil hergestellt. Weitere, nachhaltige Papiersorten werden in Kürze unser Sortiment bereichern. 

Umschläge nachhaltig

Unsere Briefumschläge

Wir beziehen unsere Umschläge direkt von einer Briefhüllen-Manufaktur in Deutschland. Diese sind vegan und wurden aus verschiedenen, sehr hochwertigen und zugleich nachhaltigen Papiersorten hergestellt.

Unsere farbigen Umschläge in Hellgrau, Flieder, Türkis und Dunkelgrün stammen noch von einem anderen Lieferanten aus Deutschland. Da wir nun eine nachhaltige Alternative haben, werden wir diese Umschläge mit der Zeit ersetzen. 

Wenn du Wert darauf legst, dass deine Karten mit einem veganen Umschlag aus recyceltem Kraftpapier geliefert werden, dann schreibe bitte »vegan« zu den Anmerkungen beim Auschecken.

Unsere Verpackung

Bislang werden unsere Karten und Drucke standardmäßig in Cellophan eingetütet. So sind unsere feinen Papierwaren gut sichtbar verpackt, staubfrei und geschützt. Die Cellophan-Hüllen beziehen wir direkt von einem Hersteller in Deutschland.

Im Sinne der Nachhaltigkeit haben wir nun beschlossen, unsere Verpackungen nach und nach auf Pergamin umzustellen. Unsere neuen Pergamin-Tütchen sind vegan, bestehen aus reiner Zellulose und werden in Deutschland gefertigt. Laut Hersteller sind diese 100% recyclingfähig, vollständig kompostierbar und lassen sich ohne weiteres mit dem Altpapier entsorgen.

Ab sofort sind unsere neuesten Produkte (Geschenkanhänger, Minikarten-Sets und alle A5-Drucke) in edlen Pergamin-Hüllen – ganz ohne Plastik – verpackt. Alle anderen Karten und Drucke sind nach wie vor in Cellophan eingetütet. Diese können aber auf Wunsch ebenfalls in Pergamin geliefert werden.

 

Feingeladen Pergamin oder Cellophan Verpackung

Wenn du sicher gehen möchtest, dass deine Ware plastikfrei geliefert wird, dann schreibe bitte »plastikfrei« zu den Anmerkungen beim Auschecken.